Brandeinsatz - Kellerbrand am Tuschenkogel

Am Mittwoch, den 27.05.2015 wurde die Feuerwehr Bad St. Leonhard um 14:10 mittels Sirenenalarm zu einem Brandeinsatz in den Schütterweg alarmiert. Der Besitzer des Einsatzobjektes meldete der LAWZ die Auslösung eines Heimrauchmelders und das der Keller voller Rauch ist.


Beim eintreffen der Feuerwehr Bad St. Leonhard wurden wir vom Besitzer eingewiesen. Von außen konnten keine Flammen erkannt werden jedoch trat rund ums Haus Rauch aus. Wir mussten mit schwerem Atemschutz über eine Kellertür zum Brandherd vordringen. Um besser Sicht zu erhalten und die Rauchver- schleppung in das restliche Objekt zu verhindern, wurde ein Druckbelüfter in Stellung gebracht. Der Brand war in wenigen Minuten unter Kontrolle. Aus Sicherheitsgründen und um keine Glutnester zu übersehen wurde der Bereich des Brandes von der Feuerwehr ausgeräumt. Es handelt sich hierbei um einen Sauna Brand im Keller.


Nach ca. 2 Stunden konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.


Im Einsatz standen:

  • Feuerwehr Bad St. Leonhard mit 4 Fahrzeugen und 20 Mann
  • Polizei