Technischer Einsatz - Kraftstoffaustritt auf der Auffahrt Bad St. Leonhard

Am 07.01.2013 um 05:30 Uhr wurde die FF Bad St. Leonhard durch die LAWZ zu einem Öleinsatz auf dem Autobahnzubringer Bad St. Leonhard gerufen. Durch einen technischen Defekt am LKW wurde einer der Treibstofftanks komplett aufgerissen und Treibstoff trat aus, welcher durch die FF Bad St. Leonhard gebunden wurde. Da der LKW nicht mehr fahrtauglich war und die angrenzende Böschung kontaminiert wurde, mussten die Kameraden warten, bis dieser abgeschleppt wurde, um den kontaminierten Bereich durch Abgraben zu säubern. Nach ca. 6 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

 

Eingesetzte Kräfte:

FF Bad St. Leonhard TLFA 4000, KDO, KLFA

Polizei

Autobahnmeisterei

Abschleppdienst