Fahrzeugabsturz in Schönberg / Schiefling

Am 20.01.2012 wurde die Feuerwehr Bad St. Leonhard zu einem Fahrzeugabsturz durch die LAWZ alamiert.

Nach langer Anfahrt konnte die Unfallstelle gefunden werden, zeitgleich mit der Feuerwehr traf auch der Notarzt und das Rote Kreuz ein.

Die verunfallte Person konnte ohne hydraulischen Rettungerät aus dem Fahrezug befreit werden, sprich die Feuerwehr musste nur das Team des Roten Kreuzes beim Abtransport der Person unterstützen.

Nachdem die Person mit dem Helikopter ins LKH gefogen wurde, konnte der Einsatz wieder beendet werden. Da keine weiter Gefahr mehr bestand wurde die Bergung des Fahrzeuges durch ein Bergeunternehmen durchgeführt.

 

 

Eingestzte Kräfte:

FF  Bad St. Leonhard mit KRF-S, KRFW-Tunnel, TLFA 1500 und 18 Mann

FF Schiefling mit KLF-A

FF Reichenfels mit TLFA 2000 und KLF-A

Rotes Kreuz

ÖAMTC Helikopter

Polizei