VU mit anschließendem LKW Brand auf der A2 Richtung Klagenfurt

Am 26.05.2011 um 14:45 Uhr wurde die Feuerwehr Bad St. Leonhard zu einem LKW - Brand auf die A2 durch die LAWZ gerufen. An der Einsatzstelle angelangt bot sich den Kräften folgendes Bild, der LKW fuhr auf die Betonleitwand auf, wobei er sich sämtliche Betriebsmitteltanks aufriss. Dadurch verteilten sich die Flüssigkeiten auf der Autobahn, die sich daraufhin entzündeten. Das Glück bei diesem Unfall war, dass niemand verletzt wurde.

 

 

 

Eingesetzte Kräfte:

FF Bad St. Leonhard TLFA 3000, TLFA 1500, KRFW - Tunnel 

FF Wolfsberg             KDO, KRFW - Tunnel, TLFA 4000  

FF Preitenegg            RLFA 2000, KLFA

Polizei                       1 Fahrzeug

Rotes Kreuz              1 Fahrzeug