VU auf der A2 Höche Abfahrt Pack, Fahrtrichtung Klagenfurt

Am 24.07.2011 um 11:30 Uhr wurde die Feuerwehr Bad St. Leonhard zu einem Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen auf die A2 durch die LAWZ gerufen.

An der Einsatzstelle eingetroffen, erkundete der Einsatzleiter die Lage, woraus sich ergab, das keine der fünf zum Teil schwer verletzten Personen in den Fahrzeugen eingeklemmt waren. Die Aufgaben der Feuerwehr war, das RK bei der Erstversorgung der Verletzten zu unterstützen und den Brandschutz aufzubauen.

 

 

Eingesetzte Kräfte:

FF Bad St. Leonhard  TLFA 3000, TLFA 1500, KRFW - Tunnel, KRFS mit 

                               18 Mann

FF Wolfsberg             KRFA, KDO, KRFW - Tunnel, SRF-K mit 20 Mann

FF Modriach

FF Pack

RK - Wolfsberg

RK - Voitsberg

Autobahnpolizei