Brand bei Fa. Geislinger

Am 12.07.2011 um 18:15 Uhr wurde die Feuerwehr Bad St. Leonhard zu einem Brandmeldealarm bei der Fa. Geislinger durch die LAWZ gerufen. An der Einsatzstelle angelangt, stellte sich sofort heraus, dass es sich um keinen Fehlalarm handelt, sondern die Kugelstrahlanlage in Brand stand. Da der Betrieb bereits geräumt war, konnte sich die Feuerwehr auf die Brandbekämpfung mittels schwerem Atemschutz konzentieren. Durch das schnelle Eingreifen wurde ein größerer Schaden verhindert.

 

 

 

Eingesetzte Kräfte:

FF Bad St. Leonhard TLFA 3000, TLFA 1500, KRF-W Tunnel

Polizei                      1 Fahrzeug