Brandeinsatz - Fa. Stora Enso

Am 19.08.2010 um 09:44 Uhr wurde die FF Bad St. Leonhard und FF Wisperndorf zu einem Brandeinsatz bei der Fa. Stora Enso von der LAWZ gerufen.

Der Brand brach im Bereich der elektrischen Anlage einer Maschine aus. Die Flammen griffen schnell um sich und drohten auf das gesamte Gebäude überzugreifen. Die Brandbekämpfung im Inneren des Gebäudes wurde mittels schwerem Atemschutz durchgeführt, aus diesem Grund ließ der Einsatzleiter die FF Reichenfels zur Unterstützung nachalamiert. Alle Personen die sich im Gebäude befanden, waren bereits von der BTF Stora Enso befreit. Jedoch eine Person wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins LKH abtransportiert. 

Durch den raschen und effizienten Einsatz aller Feuerwehren konnte Schlimmeres verhindert werden.

 

Eingesetzte Kräfte:

       FF Bad St. Leonhard: 19 Mann

                                       TLFA 3000, TLFA 1500, KLFA, KRFW - Tunnel

       BTF Stora Enso:

                                       TLFA 2000

       FF Wisperndorf:

                                       KLFA

       FF Reichenfels:

                                       TLFA 2000, KLFA

       Rotes Kreuz

       Polizei